Seite wählen

U / U-K

Umlenklagerbock

Der Umlenklagerbock wird zur externen Betätigung von Türverriegelungen an Aufzügen eingesetzt. Über Kegelzahnräder wird die Bewegung des Rollenhebels um 90 Grad umgelenkt. Der Getriebekopf kann in vier verschiedene Positionen umgesetzt werden. Er ist mit einer zusätzlichen Notentriegelungsdreikant ausgestattet. Die Verbindungsstange zwischen Umlenklagerbock und Türverriegelung kann beliebig lang ausgeführt werden. Für beengte Platzverhältnisse steht eine gekürzte Ausführung des Umlenklagerbockes zur Verfügung.

Merkmale

  • Bewegungsumlenkung durch spielarmes Kegelradgetriebe, Übersetzung 1:1, mit hohem Wirkungsgrad
  • Rollenhebel stufenlos einstellbar
  • Dreikant zur Notentriegelung bodenseitig an der Lagerachse
  • robuste Metallkonstruktion
  • vier Betätigungsrichtungen lieferbar, vor Ort umbaubar
  • präzise, langlebige Lagerung des Rollenhebels und der Gummirolle
  • Dauerschmierung mit hochwertigen Schmierstoffen
  • Gummirolle G60 und Rollenhebel RH sind im Lieferumfang enthalten

Bestellangaben

Technische Daten

Gehäuse Aluminiumdruckguss
Betätigungsmoment maximal zulässig 3,8 Nm
Zugkraft maximal zulässig 100 N
Umgebungstemperatur -30 °C bis +80 °C
Gebrauchslage beliebig
Gewicht U = 415 g,    U-K = 341 g

Downloads

Kataloge und Betriebsanleitungen

Hans & Jos. Kronenberg GmbH